Das Wort "Gemmotherapie" kommt vom lateinischen "gemmae", was sowohl "Edelstein" als auch "Knospe" bedeutet; es ist der letztere Begriff, der gewählt wurde, um diese Form der Phytotherapie zu definieren, die das embryonale Gewebe von Bäumen, Sträuchern und anderen Pflanzen verwendet: Knospen, Wurzeln, junge Triebe... Die Knospe trägt in sich das gesamte Entwicklungspotential der zukünftigen Pflanze, sie ist daher ein besonders reiches und interessantes Wirkstoffkonzentrat. Die Gemmotherapie wurde in den 50er Jahren von Dr. Pol Henry initiiert und ist heute die konzentrierteste Form der Phytotherapie. Tatsächlich ist die Knospe der Teil der Pflanze, der am reichsten an Wirkstoffen, Vitaminen und Mineralien ist. Ihre Mazeration während mindestens 40 Tagen in einer Lösung aus Wasser, Alkohol und pflanzlichem Glyzerin ermöglicht es, in sehr konzentrierter Form alle Vorteile der Knospen zu extrahieren und zu konservieren und ihre Eigenschaften wiederherzustellen. Die Knospen mazerieren und werden auf dem Gelände der Destillerie abgefüllt.

<p><strong>Frais de port offerts</strong></p> <p>Dès 100.-CHF d'achat</p> <p>Livraison rapide en 1 à 5 jours</p>

Frais de port offerts

Dès 100.-CHF d'achat

Livraison rapide en 1 à 5 jours

<p><strong>V.I.P.-Vorteile<br /></strong></p> <p>10% lebenslanger Rabatt<br />Kostenlose Beratung</p>

V.I.P.-Vorteile

10% lebenslanger Rabatt
Kostenlose Beratung